AustralienVictoria

Nächster Stopp: Adelaide!

Es gibt Neuigkeiten! Wir dürfen zurück nach Südaustralien! Und zwar direkt nach Adelaide!

Nach mehr als 6 Wochen Wartezeit auf die Ausnahmegenehmigung zum Überqueren der Grenze von Victoria nach Südaustralien hat Bruce unserem Glück etwas auf die Sprünge geholfen. 
 
Denn da die zuständige Behörde in Südaustralien scheinbar prinzipiell alle nicht als “Notfall” klassifizierten Angelegenheiten ignoriert, hat man ohne extra Nachfragen keine Chance auf eine Reisegenehmigung. 

Returning South Australian Residents

Was Bruce gemacht hat?
 
Er hat die Email-Adresse eines Ansprechpartners (der Angestellte eines hohen Politikers) herausgesucht und an uns weitergeleitet. Dann haben wir mit Bruces Hilfe eine Email mit unserem Anliegen formuliert und an diesen Ansprechpartner im Politikerbüro gesendet.
 
Tadaa! 3 Tage später bekamen wir die Genehmigung… wie genial ist das denn, bitte? 😯 😀 
 
Unsere E-Mail begann ca. so: “We are two Germans on a temporary visa who have been living in Adelaide (which has been our residence whilst in Australia) and we are waiting for an SA Health travel exemption.”
 
Da wir ja etwas mehr als ein Jahr in Südaustralien gelebt haben, meinte Bruce, dass wir eine Chance als “Returning South Australian residents” haben würden. Und er hatte Recht!

Polizei-Eskorte nach Adelaide und 14 Tage Quarantäne! 

In gut zwei Wochen haben wir unseren Termin zur Grenzüberquerung. Wir dürfen die Grenze nur an einer einzigen Stelle passieren und werden dort von der Polizei in Empfang genommen. Anschließend werden wir mit Polizei-Eskorte die drei Stunden Autofahrt bis nach Adelaide begleitet.
 
Von dort aus geht es direkt in ein Quarantäne-Hotel – für ganze 14 Tage! 😯 Mit Vollverpflegung und ohne Ausgang. Jepp, die Ozzies nehmen Corona sehr ernst und wir dürfen nicht mehr, wie ursprünglich gesagt, in die Quarantäne im Wildlife Sanctuary
 
Wenn die 14 Tage um sind, haben wir noch ca. 3-4 Wochen Zeit, um alles Organisatorische für unsere Heimreise zu klären und uns von allen Freunden in Südaustralien zu verabschieden. 
 
Wir werden in der Quarantäne aber sicherlich noch genug Zeit haben, um euch von der Polizei-Eskorte, dem Hotelzimmer und unserer geplanten Heimreise zu berichten. 
 
Bis dahin… stay tuned! 😊🚓🏨

2 Gedanken zu „Nächster Stopp: Adelaide!

  1. Hallo liebe Mona, lieber Marcel.
    Am meisten freut mich natürlich, dass ihr bald wieder nach Hause kommt!
    Auf euren nächsten Blogbeitrag aber auch schon noch vorher.
    Papa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.