Tipps und Tricks auf ReisenClever Packen

Weltreise-Packliste

Foto unsere Rucksack-Inhalts

Was nehmt ihr eigentlich alles mit auf eure Reise?”, wurden wir in unserem Heimaturlaub öfters gefragt. Da wir die Zeit hier in Deutschland auch genutzt haben, um unsere Rucksäcke nochmal ganz neu zu packen, konnten wir währenddessen auch Fotos machen, um die Frage in Bildern beantworten zu können. Hier findest du also unsere komplette Weltreise-Packliste. Manche Gegenstände haben sich während unserer Zeit in Indien und Nepal als sehr praktisch erwiesen, andere waren total überflüssig. Dinge, die wir nicht mindestens einmal in der Woche benutzt haben, wurden ausgepackt… Hoffentlich wird jetzt alles leichter. 😀 

Falls du nur an unseren allerwichtigsten Tools für eine Weltreise interessiert bist, dann schau doch mal hier: Must Have Travel Tools

 

Brustbeutel, Tagesrucksack und Reiserucksack von Mona

Die Basis

Jeder von uns hat einen großen Reiserucksack (Marcel: 65 Liter, Mona 55 Liter) und einen kleinen Tagesrucksack dabei. Die Gegenstände in den großen Rucksäcken sind nochmal in Packtaschen eingepackt,  sodass man den kompletten Inhalt ganz einfach ein- und auspacken kann und die Ordnung im Rucksack nicht verliert. Vor unserer Abreise im März habe ich außerdem noch alle wichtigen Dinge (Rucksäcke, Portemonnaie, Reisepässe, Kamera) mit Namensschildern, auf denen auch Telefonnummer und E-Mailadresse stehen, ausgestattet. Falls mal etwas verloren geht, soll ein ehrlicher Finder die Chance haben, uns einfach und schnell kontaktieren zu können (ist übringens auch in Deutschland sehr nützlich).

In diese gute und solide Basis können dann die Dinge unserer Weltreise-Packliste eingepackt werden. 🙂

 

Inhalt des Tagesrucksacks
Inhalt von Monas Tagesrucksack

Inhalt des Tagesrucksacks

  • Smartphone + Ladekabel
  • Portemonnaie mit Bargeld, Führerschein, USB-Stick mit Scans aller wichtigen Dokumente
  • Reisepass (oder Kopie davon)
  • Internationaler Führerschein
  • Kopfhörer
  • Wasserflasche(n)
  • Kamera
  • Proviant
  • Federmäppchen

 

Inhalt des Reiserucksacks von Mona

Kleidung (alles möglichst leichte und schnell trocknende Sachen)

  • Hosen: 2 lange Stoffhosen, 1 Jeans, 2 kurze Stoffhosen, 1 Leggings
  • 4 kurzärmelige T-Shirts
  • 1 Pullover
  • 4 Tops
  • 2 Paar Schuhe: 1 Paar Sandalen, 1 Paar leguano Barfuß-Schuhe (Marcel hat stattdessen Badeschuhe* dabei, sehr praktisch!)
  • 1 Sweatshirt-Jacke
  • 1 Regenjacke
  • 1 Übergangsjacke
  • 1 großes Tuch
  • 2 Sommerkleider
  • 7 Paar Socken
  • 7 Unterhosen
  • Bikini

Hygieneartikel & Medizin

  • Zahnbürste, -pasta und Zahnseide
  • Haarbürste, Haargummis & -spangen
  • Seife & Shampoo
  • Deo
  • Rasierer
  • Wattestäbchen
  • Ohrenstöpsel
  • Nagelschere
  • Pinzette
  • Wasserreinigungstabletten (Tipp von meinem Professor: besser wäre ein UV-Wasserentkeimer)
  • Tabletten gegen Durchfall
  • Paracetamol
  • Pflaster & Verband
  • Wund-Desinfektionsspray
  • Sonnencreme
  • Feuchtigkeitscreme (sehr hilfreich bei leichtem Sonnenbrand)

Werkzeug & Elektronik

  • Multifunktionswerkzeug “Leatherman Surge* “ (ein Geschenk von meinem Papa, bisher super nützlich!, im Gepäck von Marcel)
  • Feuerzeug
  • Solar-Powerbank* (wir benutzen die XLayer Powerbank PLUS Solar und sind damit bisher sehr zufrieden)
  • TAN-Generator (für Online Banking)
  • Internationaler Steckdosenadapter
  • Stirnlampe
  • 1 Rolle Maurerschnur (überaschenderweise schon oft benutzt, z.B. als Wäscheleine)
  • Gummibänder
  • Nadel & Faden
  • Sekundenkleber
  • Wäscheklammern

Sonstiges

  • Papier, Reisetagebuch, Tesafilm
  • 1 kleines Kissen (praktisch für Bus- und Zugfahrten, Wartezeiten und schlecht ausgestattete Unterkünfte)
  • 2 mittelgroße Mikrofaser-Handtücher*
  • Brustbeutel
  • Taschentücher
  • 2 kleine Packungen HARIBO & VW-Feuerzeuge (als Gastgeschenke)
  • Lunchpott & Klapp-Besteck (bei Marcel)
  • Laptop + Ladekabel
  • Yogamatte (Ich habe die Yogistar Yogamatte Sun Travel. Die Mate ist sehr dünn, daher vorsichtig bei empfindlichen Knien, aber sie ist faltbar (praktisch fürs Reisen 🙂 ) und sehr rutschfest.)
  • Taucherbrille

 

Die Reiserucksäcke wiegen im gepackten Zustand etwa 12 kg. Damit ging unsere Reise Mitte Juni dann wieder los. Der erste Beitrag aus Vietnam wird bald folgen. Wir hoffen, dass unsere Weltreise-Packliste dich für deine nächste Reise inspirieren konnte. Gute Reise und bis bald! ❤️

* Bei den Links auf dieser Seite handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du dir über einen der Links etwas bestellst. Für dich ändert sich der Preis dadurch natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.